Rhein-Neckar-Guide — Der Freizeit- und Ausflugsführer für die Metropolregion

Rhein-Neckar-Guide

Der Freizeit- und Ausflugsführer für die Metropolregion

Rhein-Neckar-Guide header image 1

Der Wormser Zoo – Naherholung mit tierischer Vielfalt

02.04.2016 von Marko Gräßlin

Der Tiergarten in Worms ist ein mittelgroßer Zoo, mit einer sehr interessanten Vielfalt an heimischen und exotischen Tieren. Am “Bauernhof” bekommt man fast ausgestorbene heimische Nutztierrassen zu Gesicht, wie sie früher in unseren Dörfern lebten. Wildtiere vom Reh bis zum scheuen Wolf und Rotfuchs schließen sich an. Das Exotenhaus beherbergt Echsen, muntere Nagetiere und Schlangen. Ein Highlight für Kinder ist die Fahrt mit der Tiergarten Eisenbahn “Emma”.

Zur Entspannung für groß und klein dient der große Spielplatz mit einigen ungewöhnlicheren Spielgeräten und das idyllische “Café am See”.

Tiergarten Worms
Café am See

Tags: Ausflugsziele · Pfalz · Tiergarten & Zoo

Sealife Speyer – Tauchurlaub im trockenen

29.09.2015 von Marko Gräßlin

Die Unterwasserwelt im Rhein vom Oberlauf bis Rotterdam, die bunten Bewohner tropischer Korallenriffs, Auge in Auge mit Haien und Krokodilen, die Bewegung eines Haiembryos im Ei…das Sealife in Speyer macht die faszinierende Vielfalt der Unterwasserwelten unseres Planeten hautnah erlebbar.

Eine neue Attraktion ab Ostern 2018 ist die “Welt der Korallen” im Sealife in Speyer. Ein tropisches Korallenriff im Großaquarium mit 180° Panoramasicht bietet die Möglichkeit, dieses bedrohte und schützenswerte Naturphänomen aus unmittelbarer Nähe zu erleben. Mitten durchs 320.000 l fassende Ozeanbecken führt die Besucher ein gläserner Tunnel, während über ihnen zum Greifen nah
Schwarzspitzen-Riffhaie und die Meeresschildkröte Marty sanft ihre Kreise ziehen. In einem weiteren Becken fluoreszieren die Korallen in exotischen Farben unter UV-Licht und zeigen das lebhafte Nachtleben am Riff.

Das Sealife bietet weit mehr als ein “normales Aquarium”, allerdings sind auch die Preise dementsprechend. Mit Onlinevorbestellung oder dem Besuch zur richtigen Zeit lässt sich jedoch einiges sparen. Es gibt auch immer mal wieder Ermäßigungsgutscheine als Produktbeilagen o.ä..

https://www.visitsealife.com/speyer/

Was es in Speyer sonst so zu sehen gibt

http://web.rhein-neckar-guide.de/speyer/

 

 

Tags: Ausflugsziele · Infotainment · Schlechtwetter · Tiergarten & Zoo

Sommerrodelbahn im Odenwald

18.04.2015 von Marko Gräßlin

Einen ganzen Kilometer Schlittenpiste, mit rasanten Kurven und Spiralen, über die Landstraße hinweg und dann gemütlich mit dem Lift wieder den Berg hoch. Das ganze nicht in Eis und Schnee, sondern zur warmen Jahrezeit über die grüne Wiese. Die Sommerrodelbahn Odenwaldbob auf der Kreidacher Höhe bietet einen rasanten Spaß für groß und klein. Wer sich vorsichtig rantasten möchte kann auch ganz langsam starten, der Bob hat eine Bremse, die Geschwindigkeit bestimmt man also selbst.

Zusätzlich zur Rodelbahn gibt es noch einen Kletterwald und für kleinere Kinder das Kletterlabyrinth und die Spielscheune. Da die Sommerrodelbahn mittlerweile über den Odenwald hinaus sehr populär geworden ist gibt es an schönen Wochenendnachmittagen schonmal lange Schlangen. Es empfiehlt sich also nach Möglichkeit durchaus früh oder an Werktagen hier vorbeizuschauen.


http://www.sommerrodelbahn-wald-michelbach.de

Tags: Ausflugsziele · Odenwald · Sports & Fun

Planetarium Mannheim – Auf Weltraumreise im Kinosessel

04.01.2015 von Marko Gräßlin

Atemberaubende Sternenhimmel, Reisen zu fernen Galaxien, Spannende Vorträge und Kinderprogramme bietet das Planetarium in Mannheim. Die Filme werden mit einem Spezialprojektor an die große Kuppel projeziert, bequeme Kippstühle verhindern den steifen Nacken am nächsten Tag.

Gerade für Familien ist das Planetarium ein ideales Ziel auch an Schlechtwettertagen. Seit 1984 wird hier Astronomisches Wissen auf unterhaltsame Weise vermittelt. Seit vielen Jahren beliebt sind auch auch die Eigenproduktionen des Planetariumsteams.

Wie kommt man hin

Entweder mit dem Auto, man parkt am besten auf den Parkplätzen am nahegelegenen Technoseum und Luisenpark. Oder mit der Straßenbahnlinie 6 oder 9 bis zur Haltestelle “Planetarium“ fahren.

http://www.planetarium-mannheim.de

Tags: Infotainment · Mannheim · Schlechtwetter

Burg Berwartstein – Mittelalter in der Südpfalz

16.08.2014 von Marko Gräßlin

Geheimnisvolle Felsengänge, Ritterrüstungen und Waffen, Folterkammer und Burgküche – ein Flashback ins Mittelalter liefert die Burg Berwartstein. Hier in der Südpfalz wo die Berge wilder und urtümlicher sind, erhebt sich auf einem Felsensockel die alte Raubritterburg des legendären Hans von Trapp. Nach der Besichtigung lässt es sich stilecht im Rittersaal oder mit fantastischem Ausblick auf der Felsenterrasse tafeln.
Wer noch tiefer ins Mittelalter eintauchen möchte, kann sogar auf der Burg Berwartstein übernachten.

Tags: Ausflugsziele · Burg · Gastronomie · Pfalz · Südpfalz · Wasgau

Luisenpark Mannheim – Die grüne Freizeitoase

27.07.2014 von Marko Gräßlin

Der Mannheimer Luisenpark enstand in heutiger Form zur Bundesgartenschau 1975. Rund um den zentralen See erstreckt sich eine der schönsten Parkanlagen Europas.

Gondolettas im Luisenpark

Der Luisenpark bietet ein äußerst vielseitiges Freizeitangebot. Kinder werden von dem Wasser- und dem Burgenspielplatz und zahlreichen weiteren Spielplätzen begeistert sein.
Eine der spektakulärsten Attraktionen ist ein original chinesisches Teehaus, welches vor einigen Jahren mitsamt Außenanlagen in einer Ecke des Parks errichtet wurde.
Neben exotischen Tieren wie Alligatoren und Pinguinen gibt es auch einen Bauernhof mit Kühen, Ziegen und Schafen.
Lautlos gleiten die durch ein Seilzugsystem betriebenen Gondolettas über den See, an rosaroten Flamingos und vielen anderen Vögeln vorbei.
Besonderes Kennzeichen des Luisenparks sind die wunderschönen Blumenrabatten die mit viel Liebe zum Detail und Phantasie gepflegt werden.
Für das leibliche Wohl sorgen z.B. das Seerestaurant mit Terrasse am Wasser, die Pfälzer Weinstube oder das Café im Pflanzenschauhaus.

Da es in der reichhaltigen Pflanzen- und Tierwelt des Parks unheimlich viel zu entdecken gibt, und auch der Eintritt nicht ganz günstig ist, sollte man sich für einen Besuch schon einige Stunden oder sogar einen kompletten Tag reservieren.

Für einen Tagestrip bietet es sich an den Besuch mit einer Besichtigung des benachberten Technoseums oder des Planetarium zu verbinden.

http://www.luisenpark.de/

Tags: Ausflugsziele · Mannheim · Tiergarten & Zoo